Deutscher Krankenkassentag

 

Rückblick 2019: Der 12. Deutscher Krankenkassentag

 

 

Der mittlerweile schon zwölfte Deutsche Krankenkassentag fand am 24. September 2019 in Frankfurt am Main statt.

Nach einer sehr gut besuchten, gemütlichen Vorabendveranstaltung konnten die Mitarbeiter der Kassensuche GmbH mehr als 80 Teilnehmer im „Maritim-Hotel Frankfurt Messe“ begrüßen. Ein interessanter Tag mit spannenden Vorträgen und der Möglichkeit, sich untereinander angeregt auszutauschen, erwartete die Teilnehmer auch in diesem Jahr.

Thomas Adolph & Matthias Eislöffel

Fabian Prahl, Portalmanager der Focus Online Group, berichtete in einem kurzen Vortrag über Neuigkeiten bei focus.de – einem langjährigen Partner der Kassensuche GmbH.

Im Anschluss stellte Simona Salzburg, Vertriebsleiterin der VersicherungsJournal GmbH, eines der führenden Informationsmedien der Versicherungsbranche vor. Dabei gab sie den Kassenvertretern auch einen Einblick in die Welt der Versicherungsmakler, die von vielen Krankenkassen bereits als Multiplikatoren genutzt werden.

Matthias Eislöffel, Referent für Leistungsfragen der Kassensuche GmbH, stellte danach kurz die wichtigsten Ergebnisse der Studie zu den Nutzerinteressen auf dem Portal der Kassensuche vor.
 

Roman Kurz beim 12. Deutschen Krankenkassentag
Ekkehard Mittelstaedt beim  beim 12. Deutschen Krankenkassentag

Dr. jur. Can Ansay, Geschäftsführer der Dr. Ansay AU-Schein GmbH, stellte anschließend sein sehr erfolgreich gestartetes Angebot der Online-Krankschreibung vor, die nach seinen Worten auch von den Arbeitgebern überraschend gut angenommen wird.

Abschließend warf Dr. Thomas Czypionka, Head of IHS Health Economics and Health Policy, einen Blick über den Tellerrand auf das Gesundheitssystem unseres Nachbarlands Österreich, wobei er mit feiner Klinge auch manche Spitze gegen das an einigen Stellen für deutsche Ohren noch kompliziertere Gesundheitssystem der Alpenrepublik setzte.
 

2019 KK-Tag (12)
Impressionen vom 12. Deutschen Krankenkassentag 2019

Thomas Adolph, Geschäftsführer der Kassensuche GmbH begrüßte die, teils schon seit vielen Jahren regelmäßig anwesenden aber auch einige neue Teilnehmer. In gewohnter Manier blickte er auf das vergangene Jahr und die Dinge zurück, die die Krankenkassenwelt bewegten.

Anschließend hatten die Referenten das Wort. Zunächst berichtete Klaus Balke von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) über „Ergebnisse der KBV-Versichertenbefragungen von 2006 bis 2019 – Entwicklungen im Zeitverlauf“. Dabei gab es auch Überraschendes, z.B. die Tatsache, dass Wartezeiten auf einen Arzttermin bei gesetzlich und privat Versicherten ähnlich lang sind.

Fabian Prahl von focus.de beim 12. Deutschen Krankenkassentag
Simona Salzburg vom VersicherungsJournal  beim 12. Deutschen Krankenkassentag

Nachdem sich die Teilnehmer bei einem leckeren Mittagessen gestärkt und interessante Gespräche geführt hatten, stellte Roman Kurz, Projektleiter Digitales Gesundheitsnetzwerk dieses gerade im Aufbau befindliche Projekt für eine digitale Patientenakte der AOKn kurz vor.

Ebenfalls zu diesem Themenkomplex referierte direkt danach Ekkehard Mittelstaedt, Geschäftsführer der MGS Meine-Gesundheit-Services GmbH, dessen Unternehmen eine solche digitale Patientenakte bereits für die private Krankenversicherung entwickelt hat.
 

Dr, jur. Can Ansay beim 12. Deutschen Krankenkassentag
Dr. Thomas Czypionka beim 12. Deutschen Krankenkassentag

Obwohl Anreiseprobleme zweier Referenten den geplanten Ablauf etwas durcheinander gewirbelt hatten, tat dies einer sehr gelungenen Veranstaltung aber keinen Abbruch, wie auch die vielen positiven Reaktionen der Teilnehmer im Anschluss an den Krankenkassentag zeigten.

Auch im kommenden Jahr wird es daher wieder einen Krankenkassentag geben, zu dem wie gewohnt rechtzeitig eingeladen wird.
 

Teilnehmerunterlagen zum Krankenkassentag

 

fahne
Krankenkassentag in Frankfurt am Main
zum Krankenkassentag

Die legendäre Jubiläumsveranstaltung 2017:
Der deutsche Krankenkassentag auf dem Rhein

10. Deutscher Krankenkassentag 2017